1 Dating-App

Choose your language:
bg, bs, ca, ceb, co, cs, cy, da, de, el, eo, es, et, fa, fi, fr, fy, ga, gd, gl, gu, ha, haw, hi, hmn, hr, ht, hu, id, ig, is, it, iw, ja, jw, ka, kk, km, kn, ko, ku, ky, la, lb, lo, lt, lv, mg, mi, mk, ml, mn, mr, ms, mt, my, ne, nl, no, ny, or, pa, pl, ps, pt, ro, ru, rw, sd, si, sk, sl, sm, sn, so, sr, st, su, sv, sw, ta, te, tg, th, tk, tl, tr, tt, ug, uk, ur, uz, vi, xh, yi, yo, zh, zu,






15 Beste Dating-Sites und Apps im Jahr 2021: Liste der Top-Online-Dating-Plattformen nach Typ



Heutzutage gibt es zahlreiche Dating-Sites und -Apps, und wenn Sie jemanden nach seiner Lieblingssite fragen, wird dies eine Antwort sein, die so einzigartig ist wie die Person selbst.



Während manche Menschen nach Liebe und Ehe suchen, suchen andere nach etwas Lässigerem.



Die besten Dating-Sites bieten unter anderem viel Abwechslung und Privatsphäre. Dieser Artikel zielt darauf ab, die beste Dating-Site für die einzigartige Situation und die Beziehungsziele jeder Person zu erstellen.



Erster Blick:





  1. Am besten für ernsthafte Beziehungen - Eharmony



  2. Am besten für Berufstätige - EliteSingles



  3. Beste kostenlose Dating-Site - Okcupid



  4. Beste Casual-Dating-Site - AdultFriendFinder



  5. Größte Dating-App - Tinder



  6. Beste Senioren-Dating-Site - SilverSingles



  7. Bestes Persönlichkeits-Matching-System - Scharnier



  8. Am besten für christliche Singles - ChristianMingle



  9. Beste verheiratete Dating-Site - AshleyMadison



  10. Beste Dating-App für Frauen - Bumble



  11. Mehr Frauen als Männer - Ich suche



  12. Seriöse Dating-Site für unter 30 - Zoosk





Wie die besten Dating-Sites bewertet wurden:



Benutzerbewertungen - Für jede Dating-Site haben wir uns App Store-Bewertungen, Forendiskussionen und Trustpilot-Bewertungen angesehen, um Websites mit der höchsten durchschnittlichen Bewertung in einer bestimmten Kategorie zu finden.



Datenschutz und Sicherheit - Jeder hat Horrorgeschichten über Online-Dates gehört, die sauer oder gefährlich geworden sind. Die besten Dating-Sites verfügen über integrierte Datenschutzfunktionen und sogar Moderatoren, die eingreifen, wenn ein Benutzer aus der Reihe ist oder ein Risiko für andere darstellt.



Einzigartige Funktionen - Einige Dating-Websites bieten einfache Treffen-Optionen, sei es per Chat oder Videoanruf. Andere helfen den Leuten, ihre Übereinstimmung mit Kompatibilitätsspielen, Filteroptionen und mehr zu finden. Diese zusätzlichen Funktionen weisen auf eine bessere Erfolgsaussicht hin.



Die 15 besten Dating-Sites für 2021



1. Harmonie - Am besten für ernsthafte Beziehungen



Millionen von Paaren wurden durch Eharmony verbunden – in Wirklichkeit heiraten über 400 Benutzer jeden Tag jemanden, den sie auf der Website treffen. Die Plattform wurde sogar als beste Website für die Suche nach stabilen Beziehungen ausgezeichnet.



Eharmony verlangt von den Benutzern, dass sie bei der Anmeldung eine langwierige Umfrage ausfüllen, die als „Kompatibilitätsabgleichsystem“ fungiert. Die Site verwendet diese Informationen dann, um Benutzern möglicherweise erfolgreiche Dating-Optionen zu präsentieren.



Diese datengesteuerte, selektive Methodik ist der Grund, warum Eharmony eine ausgezeichnete Alternative für alle ist, die eine langfristige Beziehung suchen.



2. Elite Singles - Am besten für Berufstätige



Die Mitgliedschaft bei Elite Singles ist hochqualifiziert, was sie zu einer ausgezeichneten Option macht, wenn Benutzer nach anregenden Gesprächen suchen. Rund 85 Prozent der Teilnehmer haben einen Hochschulabschluss, 90 Prozent sind über 30 Jahre alt. Diese Statistiken stärken die Lebenserfahrung in der Datierungsgleichung.



Die Website gleicht Benutzer mit anderen Singles ab, indem ein Algorithmus verwendet wird, der sich auf ihre Antworten auf einen Fragebogen konzentriert. Die Menschen nutzen es hauptsächlich für die Suche nach langfristigen Partnerschaften im In- und Ausland. Es ist derzeit in 25 Nationen aktiv.



3. AdultFriendFinder - Am besten für Verabredungen



Diese Website ist nicht für Personen bestimmt, die langfristige Beziehungen suchen. Es bietet zwei Hauptoptionen: Flirten (in der App) oder Anschließen. Das ist es, und für manche Leute ist es genau das, was sie wollen.



AFF, oder Adult Friend Finder, umfasst eine Reihe von Kommunikationsoptionen, darunter Messaging, Video („Online-Termine“), Live-Feeds und Community-Gespräche.



Die Registrierung mit dieser App ist einfach. Im Gegensatz zu anderen Dating-Sites, die einen Fragebogen erfordern, hält AFF einen 30-Sekunden-Anmeldeprozess ein. Benutzer können dann sofort mit der Suche beginnen.



4. SilverSingles - Am besten für Singles über 50 Jahre



SilverSingles gibt es seit 17 Jahren und ist eine der ältesten Dating-Apps für Menschen über 50. Der Dienst überprüft jedes Profil manuell und stellt sicher, dass seine Kunden echt und sicher sind.



Benutzer füllen einen detaillierten Persönlichkeitsfragebogen aus, der ihre Lebenspläne, Prioritäten, Einstellungen und andere Details enthält, damit die Website die passenden Übereinstimmungen filtern kann.



Der Zugriff auf die Plattform erfolgt über die Website oder eine mobile Anwendung, bei der die Basismitgliedschaft kostenlos ist.



5. Bumble - Tolle Option für Frauen



Bumble ist insofern ungewöhnlich unter Dating-Anwendungen, als es Frauen befähigt, Kommunikation zu initiieren. Männer können ihre weiblichen Partner nicht kontaktieren, es sei denn, die Frau nimmt zuerst Kontakt auf. Dies ermöglicht es den Damen, einmal die Führung zu übernehmen.



Die Plattform setzt auf unmittelbaren Kontakt. Benutzer haben 24 Stunden Zeit, um Kontakt aufzunehmen, danach läuft das Spiel ab. Dies deutet darauf hin, dass die Seite auf spontane Kontakte ausgerichtet ist, aber auch für diejenigen geeignet ist, die nicht gerne viel Zeit damit verbringen, herumzustöbern.



Die App lässt sich nahtlos in soziale Netzwerkplattformen wie Facebook, Spotify und Instagram integrieren, sodass Benutzer verschiedene Aspekte ihrer Persönlichkeit präsentieren können. Konten werden auch verifiziert, um zu verhindern, dass häufig gefälschte Profile angezeigt werden.



6. Scharnier - Innovative Dating-App



Das Unternehmen hat Hinge 2016 neu aufgelegt und ist eine der am häufigsten diskutierten Dating-Apps der letzten Jahre, wahrscheinlich aufgrund der Erfolgsquoten der Benutzer. Ungefähr 75 Prozent der Hinge-Benutzer entscheiden sich für ein zweites Date, nachdem sie ihre Spiele getroffen haben.



Diejenigen mit Hinge-Profilen können auch Bewertungen hinterlassen, die die Hinge-Software dann verwendet, um ihre Match-Algorithmen in Zukunft zu verfeinern.



Die Plattform von Hinge ist insofern interessant, als sie Benutzer dazu auffordert, einen bestimmten Abschnitt des Profils der anderen Person zu mögen oder zu kommentieren. Es bietet eine Möglichkeit für Menschen, über den üblichen Chat hinaus zu interagieren.



8. Auf der Suche – Für Sugar Daddys und Sugar Babys



Die Suche ist einzigartig, weil sie sich darauf konzentriert, jüngere Personen (Zuckerbabys) mit älteren, wohlhabenden Sugar Daddys zu verbinden. Anscheinend ist es häufiger als die meisten glauben, da die Plattform jetzt über 10 Millionen Abonnenten hat. Jede Person kann vor dem Anschluss ihre Konditionen festlegen, ob sie reisen, eine Pauschale verlangen oder andere Vorgaben machen.



Es gibt ein hohes Verhältnis von Frauen zu Männern, was bedeutet, dass die Väter viele Optionen zur Auswahl haben, obwohl dies auch darauf hindeutet, dass die Konkurrenz für die Babys hart sein könnte.



9. JDate - nur jüdische Singles



JDate ist ein Dating-Service ausschließlich für jüdische Singles. Es wurde 1997 gegründet und ist heute in über 100 Ländern zugänglich, sodass Benutzer mit jüdischen Singles in fünf verschiedenen Sprachen (Englisch, Hebräisch, Französisch, Deutsch und Spanisch) kommunizieren können.



Wenn es um jüdische Online-Hochzeiten geht, ist JDate dafür verantwortlich, über 50 Prozent dieser Paare zu finden.



Benutzer können jeden mit einer kostenlosen oder kostenpflichtigen Mitgliedschaft kontaktieren. Der Kundenservice überprüft jedes Profil, um sicherzustellen, dass es von echten Kunden erstellt wurde.



10. ChristianMingle - Beste christliche Dating-Site



ChristianMingle hilft Benutzern innerhalb der christlichen Gemeinschaft dabei, ihre ewige Liebe zu finden. Es verfügt über mehr als 1 Million Nutzer, und die Website fördert ausdrücklich „glaubensbasiertes Dating“ für langfristiges Potenzial.



Es gibt eine kostenlose Kontooption oder eine monatliche Mitgliedschaft für 29,95 USD. Letzteres kommt mit einer Garantie, bei der ein Benutzer nach Ablauf seiner ersten sechsmonatigen Mitgliedschaft sechs Monate kostenlos erhalten kann, wenn er keine passende findet.



11. Zoosk - Große internationale Gemeinschaft



Zoosk verfügt mit über 40 Millionen Mitgliedern weltweit über eine der größten Plattformen auf internationaler Ebene. Jeden Tag senden diese Benutzer mehr als 3 Millionen Nachrichten in 25 verschiedenen Sprachen. Zoosk ist in über 80 Ländern tätig.



Die Website verwendet eine sogenannte „Behavioral-Matchmaking-Technologie“, um Singles zu helfen, kompatible Personen zu finden, die einem im Himmel gemachten Match entsprechen könnten.



Nach einer kostenlosen Testphase kostet eine Zoosk-Mitgliedschaft 29,99 USD pro Monat.



12. Reddit R4R - Am besten für Reddit-Benutzer



R4R oder Redditor für Redditor ist ein Subreddit, das sich der Verbindung von Benutzern widmet. Die Plattform verwendet kein Matching-Schema, sondern ist ein riesiger Ort für persönliche Anzeigen.



Die Suchkriterien eines Benutzers zeigen seine bevorzugten Ergebnisse an. Reddit-Konsumenten verwenden es, um Aktivitäten, Freunde, Partys, Kontakte und sogar langfristige Beziehungen zu finden.



Obwohl es sich um ein allgemeines Forum handelt, gibt es dennoch Regeln in Bezug auf Alter, Privatsphäre, Rechtmäßigkeit und Verhalten. NSFW-Beiträge sind beispielsweise zulässig, müssen jedoch als solche gekennzeichnet werden, damit Benutzer entscheiden können, ob sie den Beitrag anzeigen möchten oder nicht.



13. OkCupid - Kostenlos und beliebt



OkCupid ist eine der bekanntesten Dating-Sites und bietet umfassende Profile, die andere Mitglieder gründlich scannen können, bevor sie sich verbinden. Es ist sowohl als Desktop- als auch als mobile Version verfügbar und bietet viele Details, die Benutzer für die besten Ergebnisse ausfüllen können.



Die Website ist sehr inklusiv, mit über 20 Auswahlmöglichkeiten für Geschlecht und sexuelle Orientierung.



14. Ashley Madison - Beste verheiratete Dating-Site



Ashley Madison ist einzigartig, gemacht für verheiratete Personen, die private Angelegenheiten haben möchten. Aus diesem Grund ist es nicht mit Social-Media-Konten verbunden.



Es gibt andere Datenschutzbeschränkungen und Funktionen, die Benutzern helfen, anonym zu bleiben, wenn sie Angst haben, erwischt zu werden. Darüber hinaus bietet Ashley Madison eine Reiseoption, bei der Mitglieder ihren bevorstehenden Standort im Voraus suchen können.



Besondere Erwähnungen:



Match.com - Match gibt es seit 1995 und bietet ein virtuelles Dating-Mentorenprogramm an, um Teilnehmer bei der Vermittlung und Dating-Ideen zu unterstützen.



Tinder - Diese Dating-App ist weit verbreitet und glaubwürdig. Die meisten Leute verwenden es für Verbindungen, da es eine riesige Benutzerbasis und standortgesteuerte Algorithmen hat.



BlackPeopleMeet - Seit über 18 Jahren verbindet BlackPeopleMeet afroamerikanische Singles auf der Suche nach Liebe. Die über 100.000 Mitglieder der Website können flirten, E-Mails senden und sehen, wer ihr Profil anzeigt.



Grindr - Grindr ist exklusiv für LGBTQA+-Personen. Es ist ortsbasiert und wird von Benutzern hauptsächlich zum Verbinden verwendet, obwohl auch längerfristige Spiele möglich sind.



Viel Fisch - Diese Dating-Website ist in Kanada ansässig, ermöglicht es den Benutzern jedoch, mit Menschen aus der ganzen Welt zu kommunizieren.



Warum nutzen Menschen Online-Dating-Sites?



Dating-Sites setzen Menschen einem weitaus größeren Pool von Personen aus, als eine einzelne Person im wirklichen Leben treffen könnte. Dies gilt insbesondere für Benutzer, die eine begrenzte soziale Gruppe haben, neu in der Stadt sind oder nicht.



Die Nutzung dieser Websites kann den Benutzern auch ermöglichen, basierend auf für sie wichtigen Kriterien selektiver zu sein: gemeinsame Werte, Hobbys oder die Art der gewünschten Beziehung.



Sind Dating-Apps sicher?



Im Allgemeinen sind Dating-Apps sicher, aber es erfordert immer noch Urteilsvermögen und Vorsicht. Apps verfügen über Datenschutzfunktionen, die den Mitgliedern helfen, z. B. die Profilverifizierung. Bestimmte Websites scannen die Teilnehmer auch manuell und fügen dem Prozess eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu.



Personen sollten niemals persönliche Informationen preisgeben, bevor sie jemanden im wirklichen Leben treffen, wie z. B. ihren Nachnamen, ihre Adresse oder sogar ihre Nachbarschaft. Clever ist es auch, ein erstes Date im öffentlichen Raum zu verabreden. Es ist auch keine schlechte Idee, vorher einen Freund zu kontaktieren und ihm mitzuteilen, dass er ein Date mit einem Fremden hat.



Wie Sie Ihre Sicherheit beim Online-Dating gewährleisten



Geben Sie niemals persönliche Informationen online an jemanden weiter, insbesondere bevor Sie sich persönlich treffen. Diese Informationen umfassen den Nachnamen, den Arbeitgeber, die Adresse und sogar die Nachbarschaft.



Wenn Sie jemandem online begegnen, vereinbaren Sie, dass die ersten Termine an öffentlichen Orten stattfinden. Dies kann ein Café, ein Hotel, ein Theater oder ein anderer öffentlicher Raum sein. Vermeiden Sie isolierte Bereiche wie Strände und lassen Sie niemals Fremde ins Haus.



Wenden Sie sich schließlich vor dem Termin an einen Buddy, um ihn über den Aufenthaltsort und die voraussichtliche Rückkehrzeit zu informieren. Benachrichtigen Sie sie, wenn es Zeit ist, nach Hause zu gehen. Um einen zusätzlichen Schutz zu bieten, bitten Sie sie, während des Dates anzurufen oder zu schreiben, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.



Vorschläge für das erste Date



Das erste Dating kann überwältigend sein! Um optimale Sicherheit zu gewährleisten und das Spiel persönlich zu treffen, befolgen Sie diese Tipps:



Behalten Sie einen offenen Geist bei. Personen können persönlich ganz anders aussehen als online, seien Sie also darauf vorbereitet, dass sich die Präferenzen ändern.



Vermeiden Sie es, zu formell zu sein. Die Etablierung eines geselligen Treffens, beispielsweise eines Lunch-Dates, ermöglicht es den Nutzern, sich kennenzulernen, ohne sich verpflichtet zu fühlen, Stunden miteinander zu verbringen.



Überprüfen Sie die Gespräche, bevor Sie zu einem Date gehen. Lesen Sie das Profil der Person noch einmal und überprüfen Sie, was besprochen wurde, und planen Sie allgemeine Diskussionsthemen.



Ist es möglich, beim Online-Dating eine ernsthafte Beziehung aufzubauen?



Ja, es ist möglich! Wenn sich zwei Menschen treffen, kompatibel sind und die Chemie stimmt, könnte die Beziehung zu etwas Stabilem und Gesichertem werden. Es passiert jeden Tag, dank Websites wie Eharmony.



Online-Dating-Sites im Fazit



Der Trick beim Online-Dating besteht darin, dass die Person im Voraus weiß, was sie in einer Beziehung will und braucht. Basierend auf der obigen Liste gibt es viele Arten von Beziehungen, die auf diesen Websites zu finden sind.



Seien Sie vorsichtig, aber aufgeschlossen, wenn Sie eine Dating-Site nutzen. Jede Site hier hat etwas zu bieten, je nachdem, was der Benutzer wünscht.



Besuchen Sie tigersoftinder.com für weitere Produktvergleiche und Bewertungen.



Haftungsausschluss: Die Informationen stellen weder eine Beratung noch ein Kaufangebot dar. Jeder Kauf aus der obigen Pressemitteilung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Konsultieren Sie vor einem solchen Kauf einen Fachberater oder Fachmann. Jeder über diesen Link getätigte Kauf unterliegt den endgültigen Verkaufsbedingungen der Website, die in der Quelle erwähnt werden. Der Inhaltsherausgeber und seine nachgelagerten Vertriebspartner übernehmen weder direkt noch indirekt Verantwortung. Wenn Sie Beschwerden oder Urheberrechtsprobleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben, wenden Sie sich bitte an das Unternehmen, von dem diese Nachricht handelt. Die in dieser Produktbewertung enthaltenen Links können zu einer kleinen Provision an den Autor führen, wenn Sie sich für den Kauf des empfohlenen Produkts ohne zusätzliche Kosten für Sie entscheiden.



15 der besten Online-Dating-Apps, um Beziehungen zu finden



In der Hoffnung, nach einer längeren Zeit des Übens sozialer Distanzierung wieder in die Dating-Welt einzutauchen? Wenn es in den „vorherigen Zeiten“ kompliziert war, mit einem potenziellen neuen Partner zu finden – das Hinzufügen einer globalen Pandemie hat es noch schwieriger gemacht, diesen Funken oder diese Verbindung zu finden. Während dieser neuen Normalität könnte das Flirten mit potenziellen Geliebten über eine Online-Dating-App der beste Weg sein, um jemanden kennenzulernen.



Aber die Wahrheit ist, Online-Dating kann sich überwältigend anfühlen. Es geht nicht nur darum, Urteile basierend auf ein paar Fotos und einzeiligen Biografien fällen zu müssen, oder die Peinlichkeit, Direktnachrichten (oder DMs) an Fremde zu senden, nur um geisterhaft zu werden. Die schiere Anzahl von Apps und Benutzern kann das einfache Wischen als eine entmutigende Aufgabe erscheinen lassen.



In der Tat ist das Online - Dating - Publikum erwartet auf 37,5 Millionen Nutzern im Jahr 2023 wächst, nach Daten von Statista. Und bis 2040 sagt eHarmony voraus, dass 70 Prozent der Paare ihre Beziehung online begonnen haben werden. Es ist jedoch möglich, diese Dating-Welt überschaubar zu machen – Sie müssen nur die richtige App finden. Zum Beispiel gibt es Nischenplattformen speziell für diejenigen, die Landwirtschaft , Speck oder sogar Bartstreicheln (ja, ernsthaft) lieben .



Wenn Sie also eine breitere Verbindung zu jemandem über 50 aufbauen möchten, der sich nach der Scheidung neu verabredet, auf ein virtuelles Video-Date hofft oder nach einer Beziehung sucht, decken diese Online-Dating-Apps (einige sogar kostenlos) alles ab die Basen.



1. Spiel



Match ist die beliebteste Online-Dating-App in 17 Bundesstaaten, laut einer Umfrage von PCMag unter 2.000 Menschen. Als einer der OG-Dating-Dienste (es wurde von einer reinen Website auf eine Website und App umgestellt) hat Match einen besonderen Reiz für diejenigen zwischen 45 und 65, die eine ernsthafte Beziehung suchen. Zusätzliche Untersuchungen von SurveyMonkey ergaben , dass 58 Prozent der Erwachsenen zwischen 45 und 54 Jahren Match verwenden, mehr als das Doppelte der Prozent, die Tinder verwenden. Sie können es kostenlos herunterladen, obwohl Sie dadurch auf das Surfen beschränkt sind. Wenn Sie potenzielle Partner tatsächlich benachrichtigen möchten, beginnen die Abonnements bei 21,99 USD pro Monat.



2. Unsere Zeit



Dating-Apps sind nicht nur etwas für Millennials; Laut einer Umfrage des Technologie- und Forschungsunternehmens Morning Consult haben 20 Prozent der Internetnutzer im Alter zwischen 55 und 64 Jahren eine Dating-App oder einen Dating-Dienst genutzt . OurTime stellt die Idee der Hookup-Kultur auf den Kopf; Stattdessen ermutigt es Benutzer, nach Brieffreunden, Freunden, Verabredungen, langfristigen Beziehungen und Ehepartnern zu suchen . Mit der kostenlos herunterladbaren App können Sie E-Mails senden, flirten und sich mit potenziellen Partnern austauschen, und ein Premium-Abonnement (38 USD pro Monat) ermöglicht zusätzliche Funktionen wie die Möglichkeit zu sehen, wer Ihr Profil geliked hat.



3. Hummel



Bumble hebt sich von allen anderen Dating-Diensten ab, die den App Store bevölkern, indem sie von Frauen verlangen, den ersten Schritt zu machen, sobald eine Übereinstimmung gefunden ist. Sie haben auch nur 24 Stunden Zeit, um eine Nachricht zu senden, es sei denn, Sie investieren in eine Boost-Mitgliedschaft, die bei 10,99 USD für eine Woche beginnt. Frauen lieben die App, weil sie die Anzahl unerwünschter Nachrichten reduziert, und Männer lieben sie – tatsächlich waren 58 Prozent der Befragten, die Bumble in der PCMag-Umfrage bevorzugten, Männer –, weil sie den Druck beim Initiieren etwas verringert. Sobald Sie jemanden gefunden haben, an dem Sie interessiert sind, haben Sie außerdem die Möglichkeit, in der App an einem Video-Date teilzunehmen.



4. Zunder



Tinder hat zwar eine "Hookup-Kultur" hervorgebracht, ist aber immer noch eine der Top-Dating-Apps in den USA. Es hat etwa 8 Millionen Nutzer, die meisten anderen von Statista untersuchten Dating-Apps . Das bedeutet, dass Sie eine ziemlich gute Chance haben, irgendwann mit jemandem zusammenzupassen, der Ihr Interesse weckt – auch wenn Sie viel nach links wischen müssen, um dorthin zu gelangen. Die App ist kostenlos, aber Sie können ab etwa 9,99 USD pro Monat auf Premium-Funktionen wie Tinder Plus zugreifen.



5. Viel Fisch



POF, eine weitere der ursprünglichen Dating-Websites, die zu Apps mit dem Ziel der Beziehungsfindung wurden, hatte 90 Millionen Nutzer in ihrer Blütezeit. Es ist immer noch beliebt (Statista stufte es als Nummer zwei ein) und die App behauptet, dass Sie in den ersten 24 Stunden eine 2,7-mal höhere Wahrscheinlichkeit haben, eine Konversation zu beginnen als bei anderen Apps. Bei einer Umfrage unter den weiblichen Nutzern stellte die App fest, dass 44 Prozent alleinerziehende Mütter waren – und dass sie einen Partner 10 Prozent schneller finden als der durchschnittliche Nutzer. Laden Sie kostenlos herunter, wischen Sie und führen Sie ein Upgrade durch, um weitere Fotos hinzuzufügen oder potenziellen Partnern ab 19,99 USD zuerst zu erscheinen.



6. Scharnier



Nachdem Sie den Fragebogen und die Eingabeaufforderungen der App ausgefüllt haben (denken Sie an Standard-Eisbrecher wie: "Mein größter Ärger ist ..." und "Mein Lieblings-Karaoke-Song ist ...") beginnt Hinge, Sie mit Benutzern zusammenzubringen, die gemeinsame Interessen haben. Der Algorithmus dient Ihnen auch bei Ihren " Most Compatible " Matches - mit denen Sie achtmal wahrscheinlicher ausgehen, heißt es. Und die App zeigt Ihnen nicht nur an, wie viele Leute Sie gemocht haben, sondern sagt Ihnen auch, was sie an Ihnen mochten, und macht es Ihnen leicht, ein Gespräch zu beginnen.



7. OKCupid



Der Algorithmus von OKCupid verwendet eine Reihe von Fragen, um zu bestimmen, welchen „Prozentsatz“ Sie mit einem der fünf Millionen Benutzer übereinstimmen. Dieser Kompatibilitätsfokus ist besonders attraktiv für Frauen, die 58 Prozent der Befragten ausmachten, die diese App in der PCMag-Umfrage bevorzugten. Es ist auch super inklusiv und bietet 12 Geschlechtsidentitäten und 20 sexuelle Orientierungen, sodass Sie sich selbst definieren können, wie Sie möchten, und genau zu denen passen, nach denen Sie suchen.



8. Zoosk



Ursprünglich eine Facebook-App, ist Zoosk heute mit über 30 Millionen Downloads seit seiner Einführung im Jahr 2007 eine der größten Dating-Sites auf dem Markt. Heute hat es laut Statista über eine Million aktive Nutzer – und 500.000 davon zahlende Mitglieder. Das bedeutet, dass mehr als die Hälfte der Benutzer ernsthaft daran interessiert ist, eine Übereinstimmung zu finden. Anstatt Sie zum Ausfüllen eines langen Fragebogens zu zwingen, merkt sich der Algorithmus der App, mit wem Sie interagieren, um potenzielle Übereinstimmungen besser anzeigen zu können.



9. eHarmonie



An dieser Stelle ist eHarmony ein bekannter Name. Es ist der größte Konkurrent von Match, und die beiden größten Altersgruppen sind die 30- bis 44-Jährigen und die 55- bis 64-Jährigen. Der Anmeldeprozess – der einen sehr detaillierten Fragebogen mit 150 Fragen umfasst – ist eine Reise, aber die Marke behauptete einst , für die Schaffung von 4 % der Ehen in den USA verantwortlich zu sein Videotermin vor dem persönlichen Treffen.



10. Kaffee trifft Bagel



Jeden Mittag kuratiert Coffee Meets Bagel und schickt Ihnen qualitativ hochwertige Matches – oder „Bagels“, wie sie sie nennen –, die von seinem Algorithmus ausgewählt werden. Ohne Wischen und einer begrenzten täglichen Auswahl ist diese App so konzipiert, dass sie nicht überfordert. Außerdem fördern die ausführlichen Profile und "Eisbrecher"-Fragen sinnvolle Gespräche, was diese App perfekt für diejenigen macht, die ernsthafte Beziehungen eingehen möchten.



11. Hily



Mit mehr als 14 Millionen Nutzern steht Hily für "Hey, I like you!" Die App verwendet KI, um das Matchmaking kontinuierlich zu verbessern, und verfügt über Funktionen wie Hily Stories, mit denen Sie besser erfassen können, wer Sie sind. Die App ist kostenlos, mit einem optionalen Abonnement für ein werbefreies Erlebnis im Inkognito-Modus.



12. BLK



Wenn Sie nach anderen schwarzen Singles suchen, die Ihre Interessen teilen, ist BLK eine Dating-App, die sich darauf spezialisiert hat, diese Verbindung in ihrer Benutzergemeinschaft zu finden. Mit über 4 Millionen Downloads können Sie mit der kostenlosen App potenzielle Partner finden und mit ihnen chatten. Oder rüsten Sie auf eine Premium-Mitgliedschaft (10 USD pro Monat) auf, um ein werbefreies Erlebnis, ein verbessertes Profil, eine unbegrenzte Anzahl von Likes und die Möglichkeit zum "Zurückspulen" zu erhalten, indem Sie jemandem eine zweite Chance geben.



13. Glücklich



Du bist in diesen süßen Nachbarn verknallt, kennst aber seinen oder ihren Namen nicht? Nehmen Sie beim Gassigehen regelmäßig Augenkontakt mit jemandem auf, haben aber noch kein Gespräch begonnen? Happn ist eine Dating-App, die helfen kann, diese scheinbar verlorenen Verbindungen Wirklichkeit werden zu lassen. Wenn Sie den Standort auf Ihrem Telefon verwenden, können Sie auch in der App mit Personen in der Nähe übereinstimmen. Bei über 100 Millionen Nutzern weltweit besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihren Schwarm in der Nachbarschaft finden.



14. SIE



Diese von queeren Frauen erstellte LGBTQ+-Dating-App (und soziale Plattform) ist für Frauen und nicht-binäre Menschen, die Liebe in einem sicheren Raum finden möchten. Für seine 6 Millionen Nutzer bietet HER In-App-Communitys und gehostete Events, um diese Funken zum Fliegen zu bringen.



15. Innerer Kreis



Wenn Sie es ernst meinen mit der Suche nach Ihrer anderen Hälfte und vermeiden möchten, ins Leere zu wischen, fordert Inner Circle alle Benutzer auf, "The Date Better Pledge" zu akzeptieren, das eine Verpflichtung zu "respektvoll, zuverlässig und integrativ" enthält. Die App bietet detaillierte Profile, einzigartige Filter und Konversationsaufforderungen – damit Sie die gefürchteten einzeiligen „Hey“-Nachrichten vermeiden können.



Die besten Dating-Apps, um dies zu einem Jahr für die Liebe zu machen



Jeder kennt jemanden, der seine "ewige Person" durch Online-Dating kennengelernt hat, aber genau wie beim Dating selbst kann es einige Versuche dauern, die richtige Website für Sie zu finden. Das Kochava-Kollektiv, Gastgeber des größten unabhängigen mobilen Datenmarktplatzes, hat die Zahlen zusammengestellt, um einige Websites basierend auf der Anzahl der Benutzer zu empfehlen. „Uns stehen Daten von mehr als 7,5 Milliarden Geräten zur Verfügung“, sagt Jake Courtright, leitender Manager von Kochava. „Als Teil dieses Datensatzes haben wir 'App-Graph'-Informationen zu diesen Geräten, bei denen es sich im Wesentlichen um die Liste der auf diesen Geräten installierten Apps handelt. Wir haben uns alle wichtigen Dating-Apps in Google Play und App Stores angeschaut und dann fünf Apps mit den meisten Installationen in unserem Datensatz identifiziert.“



Da jedoch nicht alle von uns Entscheidungen allein aufgrund von Zahlen treffen, haben wir diese Liste auch mit einigen anderen Optionen abgerundet, die möglicherweise zu Ihrer spezifischen Situation passen. Einige davon richten sich an LGBTQ+-Personen, Nutzer eines bestimmten Alters, Schwarze oder BIPOC-Nutzer, Personen mit bestimmten gemeinsamen Interessen und andere, die möglicherweise nicht ihr perfektes Date in einer der beliebtesten Apps finden. Egal, ob Sie nach einer zwanglosen Affäre suchen, nach einer Erholung, um eine Trennung zu überwinden oder Ihre nächste langfristige Beziehung, Sie können damit beginnen, eine dieser Dating-Apps herunterzuladen.



Wenn Sie schon einmal online waren, kennen Sie wahrscheinlich Tinder. Laut dem Kochava-Kollektiv hat die App die höchste Nutzerzahl aller Dating-Apps auf dem Markt. Während sich viele Benutzer für zwanglose Treffen an Tinder wenden, haben andere hier eine langfristige Liebe gefunden.



Auf Bumble sind es Frauen, die die Kommunikation initiieren. Natürlich ist es für LGBTQ+-Frauen weniger wichtig, welches Geschlecht den ersten Schritt macht, aber Frauen, die nach Dudes suchen, können es als einen Hauch frischer Luft empfinden. Kochava sagt, dass die meisten seiner Benutzer auch in die Altersgruppe der 26- bis 35-Jährigen fallen, sodass das auch jüngeren Personen gefallen könnte.



Jeder, der schon länger im Dating-Spiel ist, hat wahrscheinlich von OkCupid gehört, das es seit 2004 gibt. Die OG hat jetzt eine App mit ihren Signaturfragebögen zu allem von Religion bis Erdnussbutter vs. Gelee, um Ihnen zu helfen, Ihren perfekten Partner zu finden.



Von den von Kochava profilierten Apps hatte diese nach Bumble die jüngste Nutzerbasis, wobei mehr als die Hälfte der Nutzer unter 36 Jahre alt waren. Und die Seite behauptet, ihrem Namen gerecht zu werden, eine der weltweit größten Dating-Plattformen zu sein .



Benutzer, die ein paar mehr Lachfältchen und Silbersträhnen haben, können in einer App mit mehr Menschen in ihrer Demografie Gleichgesinnte finden. Die Daten von Kochava zeigen, dass die meisten MeetMe-Nutzer im Bereich der 46- bis 55-Jährigen liegen, dicht gefolgt von den 55- bis 65-Jährigen.



Kochava hat nicht nur eine breite Benutzerbasis, sondern stellt fest, dass viel mehr Männer als Frauen Happn herunterladen, eine standortbasierte Dating-App. Meine Damen, die Herren suchen, mögen die Chancen jemals zu Ihren Gunsten stehen.



Beste Dating-Apps



Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte; Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess. Wir können Provisionen für Käufe erhalten, die über unsere ausgewählten Links getätigt werden.



Luis Alvarez / Getty Images



Sich in die Welt der Dating-Apps zu wagen, kann überwältigend sein, besonders wenn Sie nicht genau wissen, was Sie herunterladen sollen. Einige Apps sind für kurzfristige Beziehungen gedacht, während andere dazu anregen, sich wirklich kennenzulernen, bevor man sich auf einen Cocktail oder FaceTime-Kaffee trifft. Egal, ob Sie den Gang hinuntergehen oder einen lässigen Seitensprung machen möchten, es gibt einen Service, der für Sie geeignet ist.



Hier haben wir die besten Dating-Apps zusammengestellt, damit Sie Ihren Partner treffen können – ob für die Nacht oder für immer.



Die besten Dating-Apps des Jahres 2021





Bestes Gesamtergebnis: Scharnier



Warum wir uns dafür entschieden haben: Hinge bietet Ihnen eine begrenzte Anzahl von Verbindungen pro Tag, was es zu einer besseren Option für Menschen macht, die nach ernsthafteren Beziehungen suchen.



Vorteile





Nachteile





Hinge begann als eine Möglichkeit, Freunde von Freunden und Personen in Ihrem Netzwerk zu verbinden. Als sie von CEO Justin McLeod gegründet wurde, zeigte die App Personenprofile basierend auf der Nähe sowie Facebook-Freunde, die sie gemeinsam teilten. Jetzt verbindet es Benutzer einfach mit Menschen in der Nähe der von ihnen ausgewählten Nachbarschaft.



Benutzer können sich mit jemandem verbinden, indem sie auf die Konversationsschaltfläche tippen und eine Seite zuordnen oder einen Kommentar hinterlassen. Profile bieten Aufforderungen, um das Gespräch zu beginnen, wie „Wenn es falsch ist, das zu lieben, möchte ich nicht recht haben …“ und „Das einzige, was ich gerne über dich wissen würde, ist …“.



Hinge zeigt Ihnen mehr Informationen über Personen an. Wenn Sie sich also unwohl fühlen, Fremde aus dem Internet zu treffen, ist dies einfacher. Es gibt Ihnen die Nachnamen der Personen und normalerweise deren Nachbarschaft, Alter, Größe, Beruf, Heimatstadt und Hochschule.



Die App ist kostenlos, möchte aber, dass die Leute bezahlen, und fordert sie auf, für virtuelle "Rosen" zu bezahlen, die für herausragende Spiele gedacht sind, die der Dienst basierend auf dem, wonach Sie suchen, für Sie auswählt. Es fühlt sich alles sehr an wie eine Episode von The Bachelor . Die tägliche Auswahl der Algorithmen für Ihre beste Übereinstimmung ist ebenfalls bekanntermaßen nicht hilfreich. Oft wählen sie jemanden, der extrem weit weg ist oder ganz andere politische Zugehörigkeiten hat. In einigen Fällen zeigen sie Ihnen möglicherweise jemanden, den Sie bereits kennen, was etwas unangenehm sein kann.



Im Gegensatz zu anderen Apps, bei denen Sie beide zustimmen müssen, bevor eine Nachricht gesendet werden kann, können Leute bei Hinge Ihnen einen Opener senden, um die Konversation in Gang zu bringen. Obwohl es kostenlos ist, gibt es auch eine kostenpflichtige Version. Die Preferred-Mitgliedschaft kostet etwa 30 US-Dollar für einen Monat, 60 US-Dollar für drei Monate oder 90 US-Dollar für 6 Monate und ermöglicht es Ihnen, unbegrenzt Links zu senden und strengere Filter festzulegen.



Am besten für die Ehe: Match



Warum wir uns dafür entschieden haben: Wir haben uns für Match entschieden, weil es die beste Option für ernsthafte Dates ist, die heiratswillig sind.



Vorteile





Nachteile





Match ist aus gutem Grund ein alter Standby. Da Benutzer für die Mitgliedschaft bezahlen müssen, bedeutet dies, dass die Menschen, die beitreten, sich auf Engagement konzentrieren. Match.com wurde 1993 von Gary Kremen und Peng T. Ong in San Francisco gegründet. Seitdem erfreut es sich vor allem bei Menschen, die ernsthafte Beziehungen suchen, großer Beliebtheit.



Wenn Sie sich anmelden, geben Sie Ihren Namen, Ihr Alter, Ihre Größe ein, ob Sie Kinder haben möchten oder nicht, wie Single Sie sind und ob Sie rauchen. Anschließend beantworten Sie die Frage „Was macht Sie am glücklichsten?“ Wählen Sie aus Aktivitäten wie Konzerten, Kochen, Bloggen, Binge-Watching-Shows, Sport und mehr. Als Nächstes wählen Sie aus, wonach Sie bei einem Partner suchen, einschließlich Altersgruppe, Größenklasse, Religion und ob diese Themen „Must-haves“ sind oder nicht.



Mit der kostenlosen Option erhalten Mitglieder begrenzte Nachrichten von ihren „Top-Picks“, die Match basierend auf Kompatibilität für sie ausgewählt hat. Die Premium-Option ermöglicht Mitgliedern unbegrenzte Nachrichten, Likes, die Möglichkeit, jeden zu sehen, der Sie mag und Ihr Profil angesehen hat, Einzelgespräche mit einem Dating-Experten und mehr.



Wenn Sie Match verwenden möchten, müssen Sie leider bezahlen; Andernfalls können Sie nicht sehen, wer Ihnen Nachrichten sendet oder was er sagt. Mitgliedschaften kosten etwa 18 US-Dollar monatlich für einen Jahresplan, etwa 22 US-Dollar monatlich für sechs Monate und etwa 30 US-Dollar für drei Monate.



Am besten für Exklusivität: Raya



Warum wir uns dafür entschieden haben: Raya ist berühmt dafür, eine exklusive Dating-App zu sein, die von Prominenten und Influencern frequentiert wird.



Vorteile





Nachteile





Raya ist bekannt dafür, eine der exklusivsten Dating-Apps zu sein, die A-Listener und Influencer als Mitglieder anpreist. Da es sich nur um eine Einladung handelt, es einen Bewerbungsprozess gibt und die Leute zahlen müssen, um Mitglied zu werden, hat sie eine höhere Qualität als eine typische App.



Raya kostet etwa 7 US-Dollar im Monat und Sie können durch Leute auf der ganzen Welt streichen. Wenn Sie Ihre täglichen Likes erreicht haben, können Sie für 30 weitere tägliche Likes etwa 7 US-Dollar bezahlen oder einfach mit Ihren aktuellen Verbindungen chatten, wozu die App Sie dringend auffordert. Sobald Sie Mitglied sind, können Sie Freunden einen Freundespass geben, der ihre Aufnahme beschleunigen könnte, obwohl sich die App das Recht vorbehält, Anträge abzulehnen.



Die Mitglieder sind auf der ganzen Welt ansässig und arbeiten in der Regel in kreativen Bereichen. Es ist im Grunde Soho House zum Dating. Sie können Ihr Instagram-Konto verbinden, ein Lied auswählen, eine Diashow mit Fotos erstellen und nach romantischen Verbindungen oder Freunden suchen. Sie können auch nach Standort suchen, um zu sehen, wer in der App in der Nähe ist. Raya zeigt Ihnen auch, welche Freunde Sie gemeinsam haben, wenn Sie beide die Telefonnummer eines gemeinsamen Freundes haben, sodass Sie Ihren Kumpel jederzeit fragen können, ob er für Ihr potenzielles Date bürgt. Sie können auch nach Mitgliedern in einer bestimmten Stadt oder in einer bestimmten Branche suchen, was das Netzwerken oder Kennenlernen noch einfacher macht.



Am besten für erste Dates: Bumble



Warum wir uns dafür entschieden haben: Bumble hat ein einzigartiges Konzept: Frauen schreiben zuerst Männern und dann haben sie 24 Stunden Zeit, um zu antworten, was es zu einer frauenorientierten App macht.



Vorteile





Nachteile





Als Bumble 2014 von der Gründerin Whitney Wolfe gegründet wurde, basierte es auf der Idee, dass Frauen zuerst Nachrichten senden würden, was bedeutet, dass sie einen Gesprächsstarter auswählen und die Erzählung kontrollieren können. Wolfe schaffte es auf die Forbes 30 Under 30 List sowie auf die Time 100 List und wurde mit nur 31 Jahren die jüngste Frau, die ein Unternehmen an die Börse brachte.



Die Verwendung von Bumble ist ganz einfach. Erstellen Sie ein Profil mit Ihren Bildern und Informationen über sich selbst, und dann können Sie entweder einen kostenlosen Plan haben oder für andere Optionen bezahlen. Der „Spotlight“-Plan verspricht bis zu 10-mal mehr Matches und bringt Sie 30 Minuten lang an die Spitze, damit Ihre potenziellen Matches Sie zuerst sehen. Sie können etwa 1 US-Dollar für 30 Scheinwerfer oder etwa 6 US-Dollar für einen einzelnen Scheinwerfer bezahlen. Oder Sie erhalten 30 Scheinwerfer für etwa 50 US-Dollar.



Die andere Option ist SuperSwipe, die besagt, dass Sie "bis zu 10x mehr Gespräche" erhalten. Mit SuperSwipes kannst du jemanden super liken. Wenn er also anfängt zu wischen, bist du einer der ersten Menschen, die er sieht. Es kostet etwa 1 US-Dollar für 30 SuperSwipes und jeweils 3 US-Dollar für zwei SuperSwipes. Wenn Sie nicht für diese beiden Optionen bezahlen möchten, können Sie Ihr Konto auch auf Premium upgraden, um alle Funktionen gleichzeitig freizuschalten. Premium-Benutzer upgraden für etwa 18 US-Dollar und erhalten dann neben vielen anderen Funktionen unbegrenzte Likes, erweiterte Filter, Reisemodus, um zu sehen, wer an bestimmten Orten wischt, und unbegrenzte Backtracks für den Fall, dass Sie bei jemandem in die falsche Richtung wischen.



Bumble ist eine großartige Option für Anfänger, die alle berechtigten Personen in der Umgebung sehen möchten. Sie müssen nach rechts streichen, um mit Personen zu vergleichen, und dann haben Sie 24 Stunden Zeit, um den ersten Schritt zu machen und den Chat zu starten. Männer haben dann 24 Stunden Zeit, um zu antworten. Sie können die App mit Filtern durchsuchen und auswählen, für wen Sie sich interessieren (Männer, Frauen oder alle), Altersgruppe und Entfernung. Sie können auch erweiterte Filter einstellen, um nach einer bestimmten Größe, einem Sternzeichen, einem Bildungshintergrund und mehr zu suchen.



Am besten für LGBTQ-Dating: HER



Warum wir uns dafür entschieden haben: Wir haben uns für SIE entschieden, weil es die weltweit größte kostenlose Dating-App für LGBTQ-Frauen ist.



Vorteile





Nachteile





HER ist die weltweit größte kostenlose Dating-App für queere Frauen, die die Möglichkeit bietet, sich zu treffen und Nachrichten über lokale Treffen in sicheren Räumen bereitzustellen. Die App funktioniert als Gemeinschaft und versucht, einladend und unterstützend zu sein.



Ähnlich wie bei Tinder dreht sich bei ihr alles um das Wischen. Ein Streichen nach links bedeutet, dass Sie nicht an der Person interessiert sind, während ein Streichen nach rechts (oder ein Emoji-Herz) bedeutet, dass Sie die Person kennenlernen möchten. Dann kann diese Person entscheiden, ob das Gefühl auf Gegenseitigkeit beruht und Ihnen eine Nachricht senden.



Obwohl es kostenlos ist, gibt es auch drei Arten von Premium-Abonnements. Eine einmonatige Premium-Mitgliedschaft beginnt bei etwa 15 US-Dollar, für sechs Monate etwa 60 US-Dollar und für ein Jahr etwa 90 US-Dollar.



Am besten für jüdisches Dating: JSwipe



Warum wir uns dafür entschieden haben: JSwipe ist eine großartige Option für jüdische Menschen, um zu streichen und sich zu treffen, egal wo sie ihren Sitz haben.



Vorteile





Nachteile





JSwipe ist eine großartige Option, wenn Sie Jude sind oder mit jüdischen Männern oder Frauen ausgehen möchten. Die in Brooklyn ansässige App wurde 2014 über Pessach vom Gründer David Yarus, der zu dieser Zeit auch für Birthright Israel und Hillel arbeitete, eingeführt und später von ihrem Konkurrenten JDate übernommen.



Auf JSwipe geben Sie eine kurze Biografie, Ihre Ausbildung und Ihr Alter ein. Sie werden auch gebeten, anzugeben, ob Sie koscher bleiben und Ihre Konfession. Dann können Sie mit dem Wischen beginnen. Ihre Profilseite ist mit Ihrer Facebook-Seite verknüpft, sodass Sie sehen, welche Interessen Sie mit Übereinstimmungen teilen, basierend auf dem, was Sie zuvor auf Facebook gemocht haben.



JSwipe bietet eine kostenlose Version sowie eine erstklassige Mitgliedschaft, bei der Sie exklusive Events besuchen und Vergünstigungen wie kostenlose Getränke und Merch erhalten. Mit der exklusiven Version können Sie auch sehen, wem Ihr Profil gefallen hat, Ihr Profil für mehr Matches verbessern, wischen sw



Eine einmonatige Mitgliedschaft kostet etwa 25 US-Dollar, drei Monate etwa 45 US-Dollar und eine sechsmonatige Mitgliedschaft etwa 60 US-Dollar. Ähnlich wie Tinder zeigt es dir basierend auf dem Standort an, wer um dich herum wischt, aber du kannst auch den Meilenradius viel größer einstellen und Singles auf der ganzen Welt sehen.



Am besten für Casual-Dating: Tinder



Warum wir uns dafür entschieden haben: Sie können die ursprüngliche Dating-App Tinder nicht ignorieren, die den Swipe auslöste. Es ist ideal für Verabredungen oder langfristige Verabredungen.



Vorteile





Nachteile





Tinder ist wirklich die App, mit der alles begann. Es wurde 2012 auf den Markt gebracht und hat die Dating-Szene für immer verändert, indem es Singles in eine Welt des Wischens nach links oder rechts einführt, um mit potenziellen Bettgenossen oder ernsthaften Lebensgefährten zusammenzupassen.



Und während es früher viele Leute gab, die nach den unterschiedlichsten Dingen suchten, ist es jetzt viel mehr auf Casual-Dating ausgerichtet. Tinder ist wahrscheinlich am besten in einer kleinen Stadt, in der nicht so viele Leute die Nischen-Apps nutzen, aber definitiv wissen, dass die Leute nach informelleren Vereinbarungen suchen.



Während es als völlig kostenlose App begann, gibt es jetzt eine kostenlose und kostenpflichtige Premium-Option, die es Benutzern ermöglicht, Menschen "super zu mögen" (eine zusätzliche Form der Schmeichelei, die angeblich Ihre Chancen auf ein Spiel verdreifacht). Verwenden Sie die Passfunktion, um zu sehen, wer raus ist dort an anderen Orten und sehen Sie, wer Sie mochte, bevor Sie direkt darauf gewischt haben. Tinder Gold bietet Benutzern all das und mehr für etwa 15 US-Dollar pro Monat, während Tinder Platinum den Benutzern diese Optionen sowie die Möglichkeit bietet, jemandem eine Nachricht zu senden, bevor sie sechs Monate lang für ungefähr 10 US-Dollar monatlich zusammenpassen.



Endgültiges Urteil



Das Herunterladen einer Dating-App kann wie eine große Verpflichtung erscheinen und sich ein wenig überwältigend anfühlen, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Sie zuerst ausprobieren sollen, da sie alle extrem unterschiedliche Schwingungen haben. Scharnier ist die beste Option, wenn Sie App-Dating etwas ernster nehmen möchten. Es gibt Ihnen mehr Informationen über mögliche Termine und regt zu sinnvolleren Gesprächen an. Raya ist ideal, wenn Sie eine Berühmtheit entdecken möchten oder sich mit anderen gleichgesinnten Kreativen vernetzen möchten, aber es kann schwierig sein, dazu eingeladen zu werden.



Bumble ist großartig, wenn Sie viele erste Dates haben möchten. Die App sagt nicht viel über Personen aus, aber sie macht es einfach, endlos zu wischen und zu chatten. Stellen Sie es sich eher so vor, als würden Sie jemanden beiläufig in einer Bar treffen. Wenn Sie mit Frauen ausgehen möchten und eine App exklusiv dafür haben möchten, ist SIE die beste Wahl. Und wenn Sie es lässig halten wollen, ist Tinder aus gutem Grund der alte Gläubige.



Häufig gestellte Fragen



Wie funktionieren Dating-Apps?



Bei einigen Apps müssen beide Parteien bei Interesse nach rechts wischen und Ihnen dann die Verbindung erlauben. Andere lassen eine Person eine Nachricht senden, und dann kann der Empfänger entscheiden, ob er antworten möchte oder nicht. Einige der Apps bieten umfangreiche Informationen, einschließlich College, Größe und sogar, ob die Leute Kinder wollen oder nicht, während andere Ihnen einfach ohne viele Informationen potenzielle Partner in der Nähe zeigen.



Gibt es kostenlose und kostenpflichtige Optionen für Dating-Apps?



Die meisten Dating-Apps sind kostenlos oder haben zumindest eine kostenlose Option sowie eine kostenpflichtige Premium-Option. Die kostenlose Option gibt den Leuten normalerweise die Möglichkeit, zu wischen, während das Bezahlen es den Leuten ermöglicht, genauer zu sein, indem sie beispielsweise Filter setzen, die nur eine bestimmte Größe, Religion oder politische Zugehörigkeit anzeigen. Für die meisten Apps ist es extrem einfach, sie herunterzuladen und dann die kostenlose Version zu verwenden, es sei denn, Sie suchen nach etwas ganz Besonderem. Einige Apps, wie Raya, verlangen von allen Benutzern eine geringe monatliche Gebühr. Normalerweise ist die Gebühr geringer, wenn Sie für einige Monate oder länger bezahlen.



Wie viel kosten Dating-Apps?



Dating-Apps reichen von kostenlos bis zu etwa 100 US-Dollar, wenn Sie eine Premium-Version erhalten und in ein paar Monate investieren. Die günstigsten Optionen bieten Ihnen eine Reihe von Premium-Angeboten, die Ihr Profil aufwerten und Sie entweder für potenzielle Übereinstimmungen ins Rampenlicht rücken oder Ihnen die Möglichkeit geben, jemandem ohne vorherige Übereinstimmung eine Nachricht zu senden.



Methodik



Wir haben Experten zu Apps befragt, Rezensionen gelesen und unsere eigenen jahrelangen Erfahrungen mit deren Nutzung untersucht. Wir haben auch nach Apps gesucht, die eine Vielzahl von Informationen über andere sowie Flexibilität bei Zahlungsplänen bieten. Es war uns wichtig, eine Vielzahl von Optionen für Dating-Präferenzen zu präsentieren, egal ob es sich um Gelegenheitstreffen, erste Dates oder sogar Heirat handelt. Inklusivität war auch ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung unserer Optionen, daher kamen Apps für unterschiedliche sexuelle Orientierungen und Religionen auf die Liste.

jAntivirus